Sie sind hier: Startseite

Department of English, American, and Celtic Studies

Institut für Anglistik, Amerikanistik und Keltologie der Universität Bonn (IAAK)

 

    ES 1 neu1.jpg


    Photo Mehl

    Das IAAK trauert um seinen renommierten Emeritus Prof. Dr. Dieter Mehl, der am 3. September 2018 verstorben ist.

    1933 in München geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen, studierte Dieter Mehl Anglistik, Germanistik und Geschichte an den Universitäten München, Durham und Göttingen und wurde in München über das Thema "Die Pantomime im Drama der Shakespearezeit" (1964, engl. 1965) promoviert. Sein Doktorvater war Prof. Dr. Wolfgang Clemen, dessen Bonner Dissertation über "Shakespeares Bilder" nicht nur in der deutschen Shakespeare-Forschung bahnbrechend war. In der Tradition und unter der Betreuung Wolfgang Clemens habilitierte sich Dieter Mehl in München mit einer Arbeit über "Die mittelenglischen Romanzen des 13. und 14. Jahrhunderts" (1967, engl. 1968). Von 1968 bis zu seiner Emeritierung 1998 war er Ordinarius am damaligen Englischen Seminar (jetzt IAAK) der Universität Bonn, wo er (bis auf zwei Fellowships am Clare College Cambridge und an der Folger Shakespeare Library Washington) englische Literatur vom Mittelalter bis zur Neuzeit lehrte. Von 1983 bis 1985 amtierte er als Dekan der Bonner Philosophischen Fakultät. Er war Mitglied und erster Präsident der wiedervereinigten Deutschen Shakespearegesellschaft und Ehrenpräsident der International Shakespeare Association sowie Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Er verfasste neben Werkausgaben und Übersetzungen eine Fülle wissenschaftlicher Studien zur englischen Literatur von Geoffrey Chaucer bis D.H. Lawrence, die zahlreiche Dissertationen und eine Habilitation inspirierten.

    Dieter Mehl hat über Jahrzehnte das damalige Englische Seminar mit geleitet und auch international profiliert. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

     

    Das Institut für Anglistik, Amerikanistik und Keltologie trauert um seinen früheren Kustos Dr. phil Gerhard Düsterhaus, der am 26.08.2018 verstorben ist.

    Am 01.10.1971 begann Dr. Düsterhaus seine Tätigkeit als abgeordneter Studienrat i.H.  an der Universität Bonn und arbeitete und lehrte seit dieser Zeit an unserem Institut. Am 24.11.1989 erfolgte seine Ernennung zum Studiendirektor im Hochschuldienst. Vom 01.04.1996 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand Ende Mai 2004 hatte Herr Dr. Düsterhaus die Position des Kustos inne.
    Dr. Düsterhaus hat in der langen Zeit seiner Tätigkeit am IAAK das Institut mit geleitet und geprägt. Wir werden ihm stets ein würdiges  Andenken bewahren.

     

    Für das Institut
    Prof. Marion Gymnich
    Geschäftsführende Direktorin

     

  • Our Sections

  • Office hours, fields of research, and publications of our faculty and staff: People

  • Information on our undergraduate and graduate programmes, and our online contact form: Studying

  • Conferences, research groups and centres: Research

  • How to find us, administrative coordinator, head of department, website details: Contact

  • Living in Bonn, writing papers, planning your career, links to everything: Resources

  • For further questions, please see: FAQ

 

 

 

Artikelaktionen